Alles Ball!

Den Tag der Bewegung am 18. April nützte die HBLW Ried zu einer Veranstaltung der besonderen Art – in einem vierstündigen Völkerballturnier spielten alle Klassen- und ein Lehrerteam gegeneinander und ermittelten unter großer Begeisterung der Zuseherinnen und Zuseher die beste Völkerballmannschaft der HBLW Ried.

 

Den 18. April erklärte der Landesschulrat für Oberösterreich heuer zum Tag der Bewegung und empfahl allen Schulen entsprechende Aktivitäten. In der HBLW Ried wurde diese Empfehlung besonders ernst genommen und die Sportlehrerin Mag. Edith Ketter organisierte für die gesamte Schule ein Völkerballturnier. Alle Klassen stellten eine zehnköpfige Mannschaft, die dann unter entsprechender Anfeuerung der eigenen Klasse sehr intensiv kämpfte. Ein Highlight war die Teilnahme der Lehrermannschaft, wobei gerade bei den Spielen dieser Mannschaft die Emotionen besonderes hoch gingen.

Die Spiele wurden nach dem k.o.-System ausgetragen und das Lehrerteam konnte schlussendlich das Finale gewinnen. Die 5 AI Klasse erreichte den zweiten Platz, die Mannschaft der 5 BI folgte auf dem dritten Platz, vierte wurden die Schülerinnen der 4 CE.

Das ganze Turnier war perfekt organisiert. Der Zeitplan wurde genau eingehalten, für die Spieler/innen gab es Obst und Getränke, Rieder Firmen ermöglichten als Sponsoren/innen Preise für alle teilnehmenden Klassen.

„Ich bin jetzt seit 30 Jahren Lehrerin in der HBLW, aber ich hab‘ die Schülerinnen und Schüler noch selten so begeistert bei der Sache gesehen wie an diesem Vormittag. Das Völkerballturnier war eine wirklich interessante und gut vorbereitete Veranstaltung, ein Gemeinschaftserlebnis, das viel Engagement und intensive Beteiligung bewirkt hat“, erzählt eine Lehrerin.

„Es war eine Stimmung wie bei einem großen Fußballturnier. Wir haben die Mannschaften angefeuert und besonderes Hallo gab es, wenn ein Lehrer abgeschossen wurde. Dass die Lehrer dann gewonnen haben, war irgendwie klar, weil ja einige Männer mitgespielt haben. Aber ich hab’s sehr gut gefunden, dass die Lehrermannschaft teilgenommen und die Spiele auch wirklich ernst genommen hat“, berichtet eine Schülerin aus einer ersten Klasse, die so wie einige Klassenkolleginnen unbedingt dafür ist, dass auch im kommenden Schuljahr wieder so ein Turnier stattfindet.

„‘Alles Ball‘ ist heuer das Schwerpunktthema im Schulsport, darum haben wir dieses Völkerballturnier veranstaltet. Es war einiges an Vorbereitung zu erledigen, manche Kollegen und Kolleginnen, aber auch manche Klassen mussten von der Sinnhaftigkeit und der Teilnahmenotwendigkeit überzeugt werden. Darum freu‘ ich mich jetzt besonders, dass so eine gute Stimmung herrschte und die Begeisterung deutlich spürbar war. Unser Turnier hat nicht nur die Fitness gefördert, sondern war auch ein Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art“, erklärt die Organisatorin Mag. Edith Ketter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    celine (Dienstag, 05 Juni 2012 20:39)

    ihr seid einfach super cool !!!!

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten