4AI in Linz bei der "Aktion Leben Oberösterreich"

Schwangerschaft? Wenn der Bauch und die Probleme wachsen. Das war der Übertitel der Exkursion der 4AI am Donnerstag, 14. Juni 2012. Religionsprofessor Andreas Fürlinger fuhr mit der Klasse nach Linz ins Diözesanhaus, um mit der Geschäftsführerin der Aktion, Ingrid Koller, über Themen des aktiven und umfassenden Lebensschutzes ins Gespräch zu kommen.

Obwohl der heiße Tag eher zum Verweilen im Freibad einlud, gestaltete sich der Nachmittag kurzweilig und äußerst informativ. Die Klasse bedachte nicht nur das gesellschaftliche, politische und soziale Umfeld von jungen Menschen. Statistisch interessante Daten wie die Zahl an Geburten (ca. 75.000/Jahr) und Abtreibungen (ca. 35.000/Jahr) in Österreich kurbelten die Gehirnzellen ebenso an wie Informationen über Pränataldiagnostik. Vor allem der offene und kritische Umgang mit der Thematik ließ das Feedback an Frau Koller überaus positiv ausfallen. Die Kernbereiche der Aktion Leben reichen von Sexualität, Schwangerschaft über Euthanasie bis zur Bioethik und Gentechnik. Neben der Vermittlung von Beratung und Unterstützung bietet die Aktion im Rahmen des Arbeitsschwerpunktes "Bildungsarbeit" eben solche Workshops für Schulen.

 

Nähere Information auf der Homepage http://www.aktionleben.at/ooe/ , per Mail aktion.leben@dioezese-linz.at oder unter der Telefonnummer 0732/7610 3418.

 

 

http://about.me/andreasfuerlinger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten