Zur Ski-WM nach Schladming

Die 3 CE, die 4 AI und die 5 CE machten sich am Donnerstag, 14.2.2013 unter der Leitung von Mag. Edith Ketter auf den Weg nach Schladming, um die WM live zu erleben. Für 10,00 Euro Eintritt wurden den Schülern/innen die Möglichkeit geboten, bei diesem Highlight der Skiveranstaltungen dabei zu sein. Auf dem Programm stand der Riesenslalom der Damen und die Zuseher/innen aus der HBLW waren begeistert von der tollen Atmosphäre im WM-Ort Schladming. Auch der Wettergott spielte mit und bei herrlichem Sonnenschein konnten die Schüler/innen die Läuferinnen anfeuern. Als Österreich mit Bronze von Anna Fenninger sogar eine Medaille erreichte, kannte der Jubel natürlich keine Grenzen.

„Ich hab‘ mir nicht vorgestellt, dass so eine tolle Stimmung bei der WM herrschen würde. Wir haben natürlich die österreichischen Läuferinnen, aber auch Sportlerinnen aus anderen Nationen angefeuert und beim zweiten Durchgang haben wir es sogar geschafft, uns bis direkt an die Piste durchzukämpfen. Die Medaille für Österreich ist ganz sicher auch uns zu verdanken, weil wir Anna Fenninger so intensiv unterstützt haben“, erzählt augenzwinkernd eine Schülerin, die sich so wie viele andere bei Mag. Ketter für die Organisation dieses Events bedankt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten