Ein Wandertag mit Überraschungen

Unser Wandertag am 18.September war verregnet - also besuchten wir das Aquapulco in Bad Schallerbach. Schon die Hinfahrt war mit ziemlicher Aufregung verbunden, weil einige Schülerinnen das Aus- und Umsteigen versäumten, sodass sie erst auf Umwegen - doch nur mit einer halben Stunde Verspätung! (Es lebe die Bahn!) - in Bad Schallerbach eintrafen!

Als wir dort ankamen, erspähten wir unseren Landeshauptmann, Dr. Josef Pühringer, der dabei war, dem ein-millionsten Besucher ein Geschenk zu überreichen! Wir sahen neugierig zu, sodass er auf uns zukam und uns sagte, dass WIR gerade die "ein-millionsten-und einten" Besucher wären, also den Preis gerade verpasst hätten. Um uns jedoch einen "Trostpreis" zukommen zu lassen, lud er alle Schüler/innen (die Klassen 3BIE und 2BG) und deren Begleitlehrer/innen zu einem Mittagessen im Aquapulco ein!

 

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an unseren netten Landeshauptmann!

 

Das Lachen, Schwimmen, Spielen, Turnen, Klettern, Rutschen, Genießen und Plantschen kam nicht zu kurz, sodass wir diesen Tag sehr genossen haben!

 

Die 3BIE, 2BG mit ihren Begleitlehrer/innen Prof. Pointecker, Prof. Hangweier, Prof. Chabrol

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten