Bewusst bewegen. Besser lernen. – Ausbildung zum Vital4Brain-Coach

Von 17.-19. September 2013 nahmen 6 Schülerinnen und Schüler der 4CE, Isabella Fischer, Teresa Kastner, Christina Milleder, Alexandra Schmied, Katrin Ziegler und Florian Zeppetzauer, gemeinsam mit Mag. Edith Ketter an der Peer-Coach-Ausbildung „Vital4Brain“ in Saalbach-Hinterglemm teil. Diese Schülerinnen und Schüler haben nun die Berechtigung eine Vital4Brain-Einheit in den Klassen durchzuführen und werden einmal pro Woche das ganze Schuljahr hindurch Aktivierungs-, Koordinations- und Überleitungsübungen mit unseren Schülerinnen und Schülern durchführen.

 

Durch diese ausbaufähigen und abwechslungsreichen Übungen sollte sich die Merk- und Konzentrationsfähigkeit bei Schülerinnen und Schülern maßgeblich verbessern.

 

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die auch zwischendurch ihre Konzentrationsfähigkeit steigern wollen, haben die Peers jeweils ein Übungsbeispiel aus den drei Kategorien ausgewählt:

 

AKTIVIERUNG

 

„Liegende Acht“: Beginne mit der linken Hand und zeichne vom Mittelpunkt aus eine liegenden Acht; der Daumen soll nach oben zeigen; wiederhole die Acht dreimal und wechsle auf die rechte Hand; führe dann die liegende Acht dreimal beidarmig mit gefalteten Händen durch. Verfolge die Bewegung der Arme mit den Augen.

 

KOORDINATION

 

„Hampelmann“: Aus dem geschlossenen Beidbeinstand mit angelegten Armen erfolgt ein Sprung in den Grätschstand mit den Armen über dem Kopf. Nach 9, 7 oder 5 Sprüngen wird die Bewegungssteuerung so gewechselt, dass bei geschlossenen Beinen die Arme über dem Kopf sind und im Grätschstand die Arme am Körper. Die Sprunghöhe, die Grätschweite und die Taktvorgabe werden vorgemacht, situativ angepasst und gesteigert.

 

ÜBERLEITUNG

 

„Körperpendel Geschlossener Beidbeinstand, die Arme liegen eng am Körper an, die Körpermuskulatur ist angespannt, der Körper aufrecht gestreckt. Jetzt wird der Körper wie ein Mast gestreckt und das Gewicht auf die Zehen nach vorne und dann auf die Fersen nach hinten verlagert. Zuerst mit offenen, dann mit geschlossenen Augen.

 

 

Für nähere Auskünfte zu diesen Übungen stehen die Peers aus der 4CE gerne zur Verfügung.

 

Im Anschluss noch einige interessante Informationen:

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten