Sprachreise Florenz

Kurz vor Schulschluss durfte auch noch die 4.AI auf „Urlaub“ fahren. Die Sprachreise führte uns von 21.06. - 26.06.2015 nach Italien (Florenz). Unsere Begleitlehrer waren Frau Prof. Raberger und Frau Prof. Dr. Parzer, die auch noch einige Freunde organisieren konnten um mit uns mitzufahren, da wir leider nur 14 Schülerinnen waren. Am Sonntag in der Früh ging die Reise in den Süden mit dem Bus los. Nach einer anstrengenden 10-Stunden-Fahrt waren wir dann endlich an unserem Ziel angelangt.

Bevor es aber zu den Gasteltern ging, durften wir uns noch vorher

einen Gesamteindruck über Florenz verschaffen. Unsere erste Station war deshalb auch der „Piazzale Michelangelo“, von wo man ein atemberaubendes Panorama über die schöne Altstadt hatte. Atemberaubend aber auch in dem Sinne, weil es gefühlte 50°C hatte und es ein totaler Gegensatz zum österreichischen Klima war. Am Abend wurden wir von unseren Gasteltern in Empfang genommen. Trotz der

Sprachbarriere versuchten wir uns alle auf irgendeine Art und Weise zu verständigen, ob es jetzt die Hände oder die Füße waren spielte keine Rolle (haha).

Am Montagvormittag durften wir in die Sprachschule, die direkt im Zentrum war und sich wirklich gelohnt hatte, da der Lehrer große Bemühungen zeigte, uns trotz der Hitze aufmerksam zu halten und uns auch etwas beibringen wollte. Am darauffolgenden Tag fuhren wir endlich ans Meer nach Viareggio. Aufgrund der zu hohen Wellen war ein entspanntes Badevergnügen nicht gegeben. Trotz allem war es eine gute Abkühlung und ein erlebnisreicher Aufenthalt.

 

Am Donnerstag stand ein Ganztagesausflug in die Städte San Gimignano und Siena an. Wir hatten dort eine Stadtführung und bekamen einen Einblick in die historischen Bereiche der beiden Städte. Am Freitag in der Früh mussten wir dann leider auch die Heimreise antreten und uns von unseren gastfreundlichen Familien verabschieden. Alles in allem war es ein wunderbarer und lustiger Aufenthalt in Florenz, den wir alle bestimmt nicht vergessen werden.

(von Michaela Julina)

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten