Theatererlebnis "Romeo und Julia"

Foto: Anna-Maria Löffelberger
Foto: Anna-Maria Löffelberger

Den Streit zwischen den verfeindeten Familien Montague und Capulet und die leidenschaftliche Liebe zwischen ihren Kindern Romeo und Julia verfolgten die 5BIE und die 3BIE am Mittwoch, dem 21.10.2015. Die beiden Klassen besuchten eine Vorstellung von Shakespeares „Romeo und Julia“ im Landestheater Salzburg und waren begeistert von den akrobatischen Kraftakten, den wilden Kampfszenen und der gefühlsintensiven Lovestory.

 

Das anschließende Gespräch mit den Schauspielern erweckte das besondere Interesse der Schülerinnen.


„Man bekam einen tollen Einblick in die Arbeit eines Schauspielers. Es war auch sehr aufschlussreich, was in den Akteuren während einer Aufführung vorgeht und wie sie von den Reaktionen des Publikums

beeinflusst werden. Dass sich die Schauspieler nach einer dreistündigen,

anstrengenden Vorstellung noch für ein Gespräch mit uns Zeit genommen haben, finde ich besonders bemerkenswert.“


Eine Schülerin bringt ihre Begeisterung auf den Punkt: „Der gestrige Ausflug ins Theater war großartig. Ich liebe es, von den Schauspielern mitgerissen zu werden und zu spüren, wenn die Emotionen, die gerade gespielt werden, auf einen überspringen. Als das Stück zu Ende war

dachte ich mir nur: ‚Darf ich mir das nochmal ansehen?‘ Ich freue mich schon auf das nächste Mal!“

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten