Eine Herde für Afrika

Ein großes Herz für Mitmenschen in Not bewiesen die SchülerInnen unserer Schule. Sie spendeten gleich eine ganze Herde dringend benötigter Tiere für Afrika, indem sie sich an der Aktion „Schenken mit Sinn“ der Caritas beteiligten.

Die SchülerInnen finanzierten zahlreiche Hühner, sechs Ziegen, drei Esel und ein Schwein im Gesamtwert von 565,00 Euro, um Familien in Afrika ihre Existenz zu sichern.

Einen ganzen Bauernhof erwarb dabei die 4 BIE, die ein Schwein, einen Esel, eine Ziege und eine Hühnerschar kaufte.

Schulsprecherin Pauline Ornetsmüller, die das Projekt mit viel Engagement organisiert hat, meint: „Ich halte von der Aktion der Caritas sehr viel, weil mit dem Kauf dieser Tiere wirklich vor Ort und sehr nachhaltig geholfen wird. Tiere sichern das Auskommen von Familien in den ärmsten Ländern Afrikas und helfen vor allem Frauen, die Ernährung ihrer Kinder zu bewerkstelligen“.