Vorstellung der Schulschokolade am Tag der offenen Tür

Die Schülerinnen Magdalena König, Theresa Mosleitner, Verena Eder und Silvia Schrattenecker wählten für ihre Diplomarbeit das Thema „Genuss mit Verantwortung – von der braunen Bohne zur fairen Schokolade“.

Als Kooperationspartner konnten sie den Chocolatier Martin Mayer aus Meggenhofen gewinnen, um kleine Tafeln Schulschokolade mit fairem Rohprodukt zu produzieren. Diese sollten am Tag der offenen Tür verteilt werden.

 

Nach einer Schokoladeverkostung im Betrieb wählten die Kandidatinnen die Geschmacksrichtungen für die Schulschokolade aus. Sie ließen

sich ein Angebot vom Chocolatier erstellen und nach dem Okay durch die

Direktion beschäftigten sie sich mit der Gestaltung der Verpackung. Mitte Jänner war es dann so weit – die Schokolade wurde in Meggenhofen von den Kandidatinnen und ihren betreuenden Lehrkräften eigenhändig verpackt.

 

Stolz präsentierten die Kandidatinnen am Tag der offenen Tür das schmackhafte Produkt ihrer Diplomarbeit und verteilten die Schokolade

an Besucherinnen und Besucher.

 

Gratulation zu diesem tollen Produkt, liebe Kandidatinnen.

 

Eure Betreuungslehrkräfte

Edith Ketter und Verena Rohrauer