Neue Freundschaften und viel Spaß bei den Kennenlerntagen

In der zweiten Schulwoche konnten sich die ersten Klassen bei einem abwechslungsreichen Programm bei den Kennenlerntagen in Hinterstoder auf der Edtbauernalm näher kennenlernen. "Tolle Action, viel Spaß und jede Menge neuer Freundschaften" war die positive Rückmeldung der Schüler/-innen. Auch die Klassenvorstände und Begleitlehrer schätzten die Gelegenheit, mit den Schüler/-innen in ungezwungener Atmosphäre viel gemeinsame Zeit zu verbringen.

Die meisten unserer neuen Schüler/-innen kennen am Schulbeginn oft nur wenige ihrer Mitschüler/-innen. Das hat sich mit den Kennenlernen prompt geändert.

 

Beim Fliegen im Flying-Fox-Parcours oder bei der Bewältigung der „High Elements“ und des Klettergartens gab es jede Menge Action, bei der viel Teamgeist gefragt war. Mut war ebenso verlangt – etwa beim Sichfallenlassen von einem acht Meter hohen Baum - wie Vertrauen – zum Beispiel in die Sicherung durch die Mitschüler/-innen. "Ich habe nie gedacht, dass ich mir das traue", meinten danach viele nicht ganz ohne Stolz.

 

Aber gerade die Erfahrung, schwierige Hürden gemeinsam bewältigen zu können, führte dazu, sich als Team zu erleben. Man trainierte genau die Eigenschaften und Verhaltensweisen, die im Zusammenleben der nächsten fünf Jahre als Klasse immer wieder gefragt sein werden. 

 

Viele lustige Kennenlernspiele, spannende Wettbewerbe (z.B. welche Gruppe baut den höchsten Legoturm, das kreativste Legobauwerk, Tischtennis-Matches...) und natürlich auch gemeinsame Wanderungen gehörten zum abwechslungsreichen Programm. Selbstverständlich gab es auch ausreichend Freizeit, in der geplaudert, getratscht und gespielt wurde und der Spaß nicht zu kurz kam.  „Die drei gemeinsamen Tage waren einfach eine schöne Zeit und wenn man die anderen kennt, fühlt man sich auch in der Schule gleich viel wohler und freut sich auf das Zusammensein in der Klasse. Ich denke, wir werden eine tolle Schulzeit miteinander haben", meinte auf der Rückfahrt eine begeisterte Schülerin. 

Ein paar Foto-Eindrücke der 1 AH, 1 BH, 1 CH, 1 DH und 1 AG mit ihren Klassenvorständen Barbara Tonninger, Teresa Reiter, Susanne Moser, Katrin Lesslhumer, Sonja Diess-Marshall sowie den Begleitlehrern Rainer Hingsammer, Marianne Niklas und Christina Schaur.

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten