Schule mit Herz

Fünf Schülerinnen der 4CE bewiesen ein besonders großes Herz für benachteiligte Mitmenschen. Karina Beck, Anna Leidlmair, Alina Mader, Verena Schneebauer und Eva Schönbauer sammelten in ihrem Projekt mit Prof. Pointecker 400 alte Handys und erwirtschafteten mit Hilfe des Kiwanis-Clubs Schärding einen Betrag von 750,00 Euro für Rede Rua in Sao Paulo.

 

So konnten Stefan Pointecker, als Präsident und Thomas Reiterer als Handyprojektleiter des Kiwanis Club Schärding, den Geldbetrag am 15. 12. an Mag. Ingrid Haunold überreichen, die ihn stellvertretend für ihren Sohn entgegennahm. Die Spende geht an Rede Rua, eine Organisation, die Obdachlose in Sao Paulo mit warmen Mahlzeiten versorgt, pädagogische Angebote bietet und bei Bedarf Sozialarbeiter und Psychologen unterstützend zur Verfügung stellt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten