Eventmanagement durch HBLW Ried

Mehr als 400 Kunden konnte die Sparkasse Ried-Haag zu ihrem Wirtschaftsempfang am 27.1. im Bundesschulzentrum Ried begrüßen. Die Mitorganisation des Events, das exquisite Buffet und das Getränkeservice wurde in professioneller Art und Weise von der 4CE der HBLW bewerkstelligt.

Geboten wurde den zahlreichen Gästen nicht nur eine Vielzahl an Getränken, sondern auch viele Schmankerl, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Von Mini-Hamburgern über einen Avocado-Shrimps-Cocktail und Puten-Tonnato im Glas bis hin zur Mocca-Terinne und weißem Schokomousse – das mit Hilfe von mehreren Klassen zubereitete Buffet bot eine bunte Variation an Geschmackserlebnissen und ließ keine Wünsche offen. 3500 pikante Häppchen wurden wunderschön angerichtet und 2500 delikate Süßigkeiten erfreuten das Herz der Besucher/innen.
 
„Ob eine Sache gelingt, erfährt man nicht, wenn man darüber nachdenkt, sondern wenn man es ausprobiert!“, so Fachlehrerin Gabriele Hofbauer, unter deren Leitung sich die fleißigen Schülerinnen seit Oktober im Gegenstand „Veranstaltungsmanagement“ auf diesen Abend vorbereiteten. Nicht nur wenn es um die Kulinarik geht, stehen die Mädchen fest auf eigenen Beinen, sie planten auch die Dekoration, die Gestaltung der Einladung und den Bandauftritt.

„Anfangs war uns nicht ganz bewusst, wieviel Arbeit auf uns zukommen würde“, meinte eine beteiligte Schülerin. „Durch die Organisation eines so großen Events erwirbt man aber natürlich immenses Praxiswissen, das im späteren Berufsleben gut einsetzbar ist. Zudem stärkt so eine Veranstaltung das Miteinander und die Klassengemeinschaft, denn man muss sich in so einer Situation aufeinander verlassen können“.

Der Sparkassenempfang ist zurzeit nicht der einzige Event, am dem die HBLW Ried beteiligt ist. So hat etwa die 3 DE mit ihren Lehrkräften Mag. Breuer und FOL Maisburger einen wesentlichen Part bei der Organisation und der Durchführung des Rieder Stadtballs 2017 übernommen. Die Personalplanung, der Sektempfang, das gesamte Service und alle Bars wurden von 80 Schüler/innen der HBLW gemanagt.
Lernen also nicht nur nach dem Schulbuch, sondern auch im konkreten Praxiseinsatz.


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten