Beeindruckende Kulturreise nach Berlin

Die angehenden Maturantinnen der 5 BIE führte ihre Kulturreise mit ihrer Klassenvorständin Prof. Ketter und FOL Maisburger nach Berlin, der boomenden Hauptstadt Deutschlands. Vor allem bei einer geführten Radtour entlang der Berliner Mauer wurden die Schülerinnen mit dem berührenden Schicksal von DDR-Flüchtlingen konfrontiert. Aber auch das pulsierende Leben auf dem Ku’damm oder die zahlreichen Graffitis gehörten zu den besonders faszinierenden Facetten dieser Großstadt.