HBLW Ried im Fußballfieber

Der letzte Schultag vor den Osterferien stand an der HBLW Ried ganz im Zeichen des Fußballs. Die 3CExx hatte im Unterrichtsgegenstand UDM (Unternehmens- und Dienstleistungsmanage-ment) ein Damenfußball-turnier, den HBLW Girls‘ Cup, organisiert, den schließlich die 2CH-Girls United vor den 2DH-Pussycats für sich entschied.

 

Elf Damenteams mit über 150 Schülerinnen nahmen aktiv am Cup teil und bereiteten sich schon wochenlang in den Turnstunden eifrig auf das Großereignis vor. Am Turniertag wurden die Mannschaften von ihren Klassen kräftig angefeuert und mit Applaus unterstützt. Die Begeisterung der spielenden Gruppen und der zuschauenden Fans trug zu einer tollen Atmosphäre bei und stärkte die Klassengemeinschaften.
Außer Konkurrenz beteiligten sich noch zwei HBLW-Burschenteams und die siegreiche erfahrene Lehrermannschaft – die HBLW-Oldstars.
Mit Hilfe großzügiger Sponsoren gab es tolle Preise zu gewinnen, wie ein Bratlessen im Loryhof oder Gutscheine von Sparkasse, Lusthouse Haag und Bäckerei Mayer. Große Unterstützung für diesen Event gab es auch von der SV Guntamatic Ried, die Freikarten für alle aktiven Teilnehmer/innen am Girls‘ Cup zur Verfügung stellte. Am 27. 4., beim Heimspiel gegen Liefering, wird die HBLW Ried die Spieler der Guntamatic also kräftig anfeuern.
Eine Spielerin des siegreichen Teams bringt das Ereignis auf den Punkt: „Es war ein toll organisierter Vormittag mit fairen Spielbedingungen und viel Spaß und Freude an der Bewegung. Highlight war natürlich unser Sieg.“
Eine Schülerin aus dem Organisationsteam meint: „Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die Gesundheitsbewusstsein, Teamgeist und die Schulgemeinschaft stärkte. Herzlichen Dank an Prof. Walter Simmelbauer und Prof. Rainer Hingsammer.“

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten