Lange Nacht der Lehre und der Schulen

 

Am 28.5. nimmt auch unsere Schule an der Veranstaltung „Lange Nacht der Lehre und der Schulen“ teil. Von 14.00 bis 17.00 Uhr besteht endlich die Möglichkeit, die Schule gründlich zu besichtigen und sich vor Ort zu informieren. Das Angebot richtet sich an neue Schülerinnen und Schüler, die im September bei uns anfangen werden und das Gebäude bzw. die Schule noch nicht kennen und auch an andere, die sich eventuell noch für unsere Schule anmelden wollen.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung sind die üblichen 3G:
Getestet – Geimpft – Genesen
Bringen Sie bitte einen entsprechenden Nachweis mit.

 

 

Es gilt die Abstands- und Maskenpflicht.
Wir sind außerdem verpflichtet, ihre Kontaktdaten zu registrieren.

 

 

Unser Programm:

  • Schulführungen
  • Informationsvorträge
  • Einblick in den Unterricht in Küche und Service und
  • Informationen zu unseren Ausbildungsschienen (Sprachen | Aktives Gesundeheitsmanagement | Ordinations- und Patientenmanagement)

 

Gerne informieren wir über die Ausbildungen, die nach Abschluss der HBLW bzw. der Fachschule automatisch absolviert sind:

 

In der 5-jährigen Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe

sind folgende Ausbildungen automatisch absolviert:

 

  • Restaurantfachfrau/mann (KellnerIn)
  • Koch/Köchin
  • Hotel- und Gastgewerbeassistentin (beinhaltet auch Bürokauffrau/mann und Betriebsdienstleister/in)
  • + Reifeprüfung als Befähigung zum Studium

 

 

In der 3-jährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe:

 

  • Restaurantfachfrau/mann (KellnerIn)
  • Bürokauffrau/mann
  • + Zugang zur Berufsreifeprüfung
  • + Vorbereitung zum Ordinationsmanagement

 

Wir freuen uns auf Deinen/Ihren Besuch!