Bildnerische Erziehung - neue Arbeiten

Heute stellen wir wieder beeindruckende Arbeiten vor, die im Fach Bildnerische Erziehung entstanden sind. Danke an Mag. Lisa Knaak für die Fotos!

 

Während die ersten Klassen (1AH und 1CH) eine Stadt in der Zentralperspektive zeichneten, haben die Schüler*Innen der 3AIE moderne Wohnhäuser in der Zwei-Fluchtpunkt-Perspektive entwickelt.

Die Fluchtpunktperspektive bietet die Möglichkeit, Raumtiefe auf einer zweidimensionalen Fläche darzustellen. Es entsteht der Eindruck als wären die dargestellten Objekte eines Bildes dreidimensional.