AUFNAHMEVERFAHREN FÜR DAS SCHULJAHR 2017-2018

Bei Fragen zum Aufnahmeverfahren stehen unsere Sekretärinnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Zeit

Aktivität

Hinweise

Ab 09.01.2017

bis 17.02.2017

Voranmeldung

vorzulegen sind:

 

Anmeldebogen (liegt an der Schule auf oder hier als Download verfügbar),

Original und Fotokopie der Geburtsurkunde

Briefkuvert C5, frankiert mit € 1,25 und versehen mit der Adresse der Erziehungsberechtigten

27.02. bis

10.03.2017

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag

07:15- 15:00 Uhr

Freitag

07:15 – 13.00 Uhr

verbindliche Anmeldung

Vorzulegen ist das Original sowie eine Fotokopie der Schulnachricht (wenn die Voranmeldung bereits erfolgt ist, ansonsten zusätzlich das Anmeldeformular und die Geburtsurkunde.)

Bestätigt wird die Anmeldung auf dem Original der Schulnachricht mit Schulstempel und  Anmeldedatum.

Das Original der Schulnachricht und der Geburtsurkunde wird zurückgegeben, eine Fotokopie verbleibt an der Schule.

Bis spätestens

31.03.2017

Vorläufige Zuweisung eines Schulplatzes

Die vorläufig aufgenommenen Schüler/innen  werden per Aushang in der Schule und auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Die Aufnahmekriterien müssen bereits mit der Schulnachricht erfüllt sein.

Werden diese mit dem Jahreszeugnis nicht mehr erfüllt, so ist die bereits erfolgte Aufnahme hinfällig.

Bis spätestens

30.06.2017

Vorlage der Schulerfolgs-bestätigung

Durch die Vorlage der Schulerfolgsbestätigung (Nachweis aller Zeugnisnoten) wird bei Erfüllung sämtlicher Aufnahme- und Eignungsvoraussetzungen die Aufnahme endgültig.

04.07. und

05.07.2017

Aufnahmeprüfungen

Für all jene Aufnahmewerber/innen, die die Aufnahmekriterien nicht erfüllen, ist eine schriftliche bzw. mündliche Aufnahmeprüfung an der Erstwunschschule erforderlich.

Zur Aufnahmeprüfung bitte Lichtbildausweis mitnehmen!

07.07. bis

12.07.2017

Annahme des Schulplatzes durch Abgabe des Original-Jahreszeugnisses

Originalzeugnis verbleibt bis Schulbeginn an der Schule.

Ein AHS-Jahreszeugnis muss eine Abmeldeklausel enthalten.

 


Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten