UNTERNEHMENS- UND DIENSTLEISTUNGSMANAGEMENT

Zentrales Ziel dieses Faches...

Verstärkte betriebliche Praxis und Dienstleistungskompetenz unserer Schüler/innen durch Gestaltung, Planung, Umsetzung und die Reflexion des gesamten betrieblichen Prozesses.

IM MITTELPUNKT - Service-Design

Erstmalig auf der Welt wird Service-Design im neuen Lehrplan der HLW mit dem Fach "UNTERNEHMENS- UND DIENSTLEISTUNGS-MANAGEMENT" bzw. in der FW mit dem Fach "WIRTSCHAFTS-WERKSTATT" verankert.

 

Aber was ist Service-Design überhaupt?

 

  • Service Design hilft Unternehmen, herausragende Service-Angebote zu entwickeln und bereitzustellen. Dabei werden Dienstleistungen reflektiert, entworfen und gestaltet. Dabei können, je nach Zielsetzung, entweder völlig neue Dienstleistungen kreiert oder bestehende optimiert werden.

 

  • Mit Service Design wird das Erleben von Produkten und Dienstleistungen analysiert und optimiert. Die Ästhetik und die technischen Merkmale eines Produktes entscheiden heutzutage nicht mehr ausschließlich über den Erfolg. Erst das Erlebnis am und mit dem Produkt schafft Kundenbindung und nachhaltigen Erfolg.

 

  • Basierend auf einer betriebswirtschaftlichen Struktur werden fächerübergreifend Projekte geplant und umgesetzt. Dabei sollen die Schüler/Innen das Unternehmen als Ganzes erleben und nicht immer nur Ausschnitte.

Höhere Bundeslehranstalt

und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Gartenstr. 1

4910 Ried

0043 7752 | 844 51

hblw-ried@eduhi.at

TERMINE

MENÜPLAN

INTERNES INFOPORTAL

LAGEPLAN

OÖ Heimbauverein

Wohnheime für Schüler, Lehrlinge und Studenten