TOP NEWS...

Exkursion ins Pathologische Labor

Insgesamt viermal durften heuer Schüler aus dem Gesundheitsschwerpunkt AGMb an einer Führung durch das Pathologische Labor des KH Ried teilnehmen.

 

In der Abteilung für Histologie bekommt man frisch operierte Gewebe zu sehen, von den Mandeln über Blinddärme bis hin zur Gebärmutter.

 

In der Zytologie kann man die Zellabstriche von frauenärztlichen Untersuchungen unter dem Mikroskop betrachten.

 

In der Mikrobiologie erlebt man das Anzüchten von Bakterien und Pilzen und bekommt deren gewissenhafte Analyse erklärt. Allerlei Proben aus dem menschlichen Körper werden hier auf Infektionen gescannt.

 

Viren werden in einem extra Screening über Antikörper oder molekulare Diagnostik identifiziert.

 

Ein spannender Einblick in die Welt der Medizin und in das Berufsfeld der Biomedizinischen Analytikerin!

 

Mag. Johanna Himsl

 

mehr lesen

Sprachwoche Cannes 28.4-4.5.2019

Was tun, um nach den Schularbeiten und vor den Koch- und Servierprüfungen noch einmal richtig durchzuatmen? Den Jahrgängen IV.a und IV.b gelang dies im Rahmen einer Sprachreise an die Côte d’Azur, nach Cannes, unter der Leitung von Prof. Nicole Seidl.

 

Je weiter sich der Reisebus von der HBLW Ried und dem nasskalten Wetter in Österreich entfernte, desto mehr entspannten sich die Reisenden:

 

mehr lesen

Außergewöhnlicher Biologieunterricht

NAWI-Unterricht der besonderen Art erlebten die HBLW-Schüler/innen letzte Woche bei Frau Professor Raab. Es wurde zuerst das Sinnesorgan Auge besprochen, und im Anschluss durften die Schüler/innen das Gelernte anhand von Schweineaugen überprüfen. Auch ein Schweinegehirn wurde mit Interesse seziert. In einem abschließenden Protokoll zeichneten die Schüler/innen den Ablauf dieser wissenschaftlichen Versuche auf.

So werden Biologiekenntnisse nachhaltig vermittelt!

 

mehr lesen

hoch | höher | am höchsten - 3 BIE in der Pralinenwelt

Mit über 12 Metern und 1.500 kg echter Schokolade thront in Österreichs erster Pralinenwelt der höchste Schokoladenbrunnen der Welt. Die Wenschitz Pralinenwelt ist ganz dem Zauber der Pralinen gewidmet, der Verlockung ihrer Hülle und dem Geheimnis ihrer Fülle. Diesem Geheimnis ging die 3 BIE, als allererste Schülergruppe überhaupt, bei einer persönlichen Führung mit dem Maître Chocolatier Herrn Helmut Wenschitz auf den Grund. Auf 3 Etagen und über 1.000 m2 erfuhren sie alles Wissenswerte über Pralinen und Schokolade, ihre Geschichte und Herstellung. Alle Geheimnisse konnte die 3 BIE dem Schokoladensommelier dann doch nicht entlocken - vielleicht beim nächsten Besuch.

mehr lesen

Neue Schülerzeitung

Die erste Ausgabe der "Zeitung für die Zukunft" ist heute, am 29.5.2019, erschienen. Ein zehnköpfiges Schüler/innenteam aus der 2AH, der 2BH und der 3AI hat dabei sehr aktuelle gesellschafts- und umweltpolitische Themen ansprechend dargeboten. Die Zeitung soll in regelmäßigen Abständen erscheinen und das Redaktionsteam freut sich über weitere interessierte Mitarbeiter/innen.
Infos auf Instagramm: www.instagram.com/fuer_die_zukunft_ried/
Und wir freuen uns über so viel Engagement! 👏👏👏

mehr lesen

Schulsportgütesiegel in Silber für HBLW

 

Wir sind sehr stolz darauf, dass uns für unsere besonderen Leistungen im Bereich Bewegung und Sport das Schulsportgütesiegel in Silber verliehen wurde!

mehr lesen

Notfälle bei Kindern im Fokus

Vor kurzem fand wieder ein Kindernotfallkurs statt, der bei den Teilnehmern großen Anklang fand. Es wurden einleitend die Grundlagen der Ersten Hilfe wiederholt und dann auf spezielle Situationen im Kleinkindalter eingegangen. Auch typische Erkrankungen von kleinen Patienten wurden thematisiert.

Im zweiten Teil des Kurses stand dann die Praxis im Vordergrund, wobei besonders das Anlegen von Verbänden trainiert, die Seitenlagerung geübt und die Mund-zu-Mund-Beatmung gelehrt wurde.

mehr lesen

Erste Hilfe trainieren

Die HBLW bietet auf Grund der großen Nachfrage 16-stündige Erste-Hilfe-Kurse, im Anschluss Kindernotfallkurse, Babyfitkurse und Pflegefitkurse, um die Schüler/innen für Gesundheitsberufe gut vorzubereiten.
Im April wurden im 16-stündigen Kurs für die dritten und vierten Klassen die Grundlagen der Ersten Hilfe trainiert wie einen Notruf abzusetzen oder Patienten aus der Gefahrenzone zu bringen. Auch der Umgang mit stark blutenden Wunden, wie das Anlegen von Druckverbänden und das Vorgehen bei akuten Notfällen, wurde dem sehr interessierten Publikum nahegebracht.

mehr lesen

Zusammenarbeit mit FH für Gesundheitsberufe

Dr. Michael Pagani, der Leiter der Pflegeausbildung am Krankenhaus Ried, stellte am 10.4. seine Institution vor ca 100 sehr interessierten Schülern der HBLW vor.
Er betonte, dass die Schüler/innen der führenden Gesundheitsschule des Innviertels bereits jetzt sehr gute Voraussetzungen für die Krankenpflegeausbildung mitbrächten. Eine noch engere Kooperation und eine genauere Abstimmung der Lehrpläne ist vorgesehen, um den Schülern den Umstieg noch mehr zu erleichtern.
Damit auch die Fachschüler/innen ihre Chance auf diese Ausbildung nutzen können, will die Schule auf die beiden notwendigen Prüfungen in Englisch und Biologie intensiv vorbereiten. Pflegeberufe bieten sichere Jobs und sinnerfüllte Tätigkeit - die HBLW Ried bietet beste Voraussetzungen dafür!

Mein Traum ist das Kochen

Selina Geyer aus der 3AG der Fachschule für wirtschaftliche Berufe begeisterte mit ihrem Praktikumsbericht über das 5-Sterne-Hotel „Interalpen-Hotel Tyrol“ anwesende Eltern und Schülerinnen.

Warum die Gastronomie ihr absoluter Traumjob ist, erklärt die Schülerin so: „Man kann in dieser Tätigkeit sehr kreativ sein und hat seine Freude daran, immer Neues auszuprobieren und zu sehen, dass die Gäste zufrieden sind. Kochen ist meine wirklich große Leidenschaft und ich würde diese Tätigkeit sogar ausüben, ohne dafür ein Gehalt zu bekommen.“

mehr lesen

Vorläufig aufgenommene Schüler/-innen - Schuljahr 2019/2020

 

Hier geht es zu den Infos, wer im kommenden Schuljahr an unserer Schule vorläufig aufgenommen ist.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

mehr lesen

2. Platz beim Businessplan-Wettbewerb

Wir gratulieren dem Siegerteam "EMBA" (Johanna Braumann, Anja Buchbauer, Martina Friedl und Hannah Meingassner aus der 3 BIE) sehr herzlich zum tollen 2. Platz beim Businessplan-Wettbewerb der Bank Austria. Nach zwei ersten Plätzen in den vergangenen Jahren ist es für Betreuer Prof. Pointecker der dritte Sieg in Folge.

 

Die Schülerinnen haben die Jury nicht nur mit einem tollen Konzept, sondern auch mit einer sehr kreativen Präsention beeindruckt und überzeugt. Viel Spaß beim Anschauen des Pitches!

mehr lesen

Delikate Häppchen begeisterten Gäste

Sieger/innen unterschiedlicher Sportarten wurden bei der Sportgala am 22.3.2019 im Bundesschulzentrum Ried ausgezeichnet. Doch auch die im Hintergrund fleißig arbeitenden Schülerinnen der 3BIE gehören vor den Vorhang.
Die Akteure aus der 3BIE organisierten mit ihren Lehrern Prof. Pointecker, FL Petermaier und FL Hofbauer die Kulinarik, die Getränke und das Service dieses Events. Von der Auswahl der Speisen, über die Lebensmittelbestellung, die  Zubereitung der Speisen  - wobei andere Kochgruppen samt Lehrerinnen halfen -  bis zur Präsentation auf dem Buffettisch reichten die hervorragenden Leistungen der engagierten Mädchen.

mehr lesen

Toller Computerkurs für Senioren

Wie schon in den vergangenen Jahren veranstaltete die HBLW Ried einen Computerkurs für Senioren/innen, der wieder begeistert angenommen wurde.


Mit Hilfe ihrer Lehrerinnen Gerlinde Morocutti, Daniela Leeb und Marianne Niklas bemühten sich die Schülerinnen der 3AI den 33 Teilnehmern/-innen Grundkenntnisse am Computer und am Smartphone zu vermitteln. Der Gesamtkurs wurde im Fach „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“ geplant und organisiert und mit Hilfe des Seniorenbunds in die Tat umgesetzt.

 

mehr lesen

Businessplan-Wettbewerb: HBLW wieder unter den Top 3

4 Schülerinnen der 3 BIE haben es geschafft: Sie sind beim Businessplan-Wettbewerb der Bank Austria mit ihrer Geschäftsidee ganz vorne mit dabei. Sie wurden aus 72 teilnehmenden Gruppen ausgewählt, am 2. April in Linz vor einer hochkarätigen Jury "EMBA" zu präsentieren, eine innovative Lösung für Müllprobleme in den Gemeinden. Das engagierte Team überzeugte mit einem Konzept für einen Mülleimer, der die Abfälle sofort schreddert und presst. Wir freuen uns, dass unsere Schule mittlerweile zum dritten Mal in Folge bei diesem Wettbewerb ein Gewinnerteam stellt. Besonderer Dank gilt hier Prof. Alexander Pointecker, der seine Schüler/-innen immer wieder zu Höchstleistungen motivieren kann.

 

Wir gratulieren zu diesem großartigen Erfolg Johanna Braumann, Anja Buchbauer, Martina Friedl, Hannah Meingassner und wünschen viel Erfolg für das Finale!

mehr lesen

3 BI in Salzburg: Betriebsbesichtigung und auf den Spuren von Sound of Music

„Von der Pflanze bis zum fertigen Tee“ lautete das Motto bei der Betriebsbesichtigung beim Marktführer auf dem österreichischen Teemarkt. Das Highlight war die Verkostung zahlreicher Teesorten, welche sämtliche Sinne anregten und nebenbei sehr gut schmeckten. Im Anschluss begab sich die 3 BIE auf die Spuren von Sound of Music beim Besuch der Villa Trapp im Salzburger Stadtteil Aigen.

 

Herzlichen Dank an Prof. Schneller und Prof. Dax für die Organisation!

mehr lesen

Organtransplantation - eine existentielle Sache!

Das Transplantforum Oberösterreich hielt in unserer Schule einen Vortrag. Der Leiter des Med-Campus in Linz, Prof. Dr. Illievic, schilderte zunächst den Unterschied zwischen Herztod und Hirntod und die medizinischen Parameter für eine Organtransplantation. Dann erzählten eine Lugen- und ein Herztransplantierte(r) von ihrem zweiten Geburtstag, als ihnen ein Fremder ein neues Leben schenkte. Diese Berichte waren überaus berührend. Die Schüler waren mit großem Interesse dabei.

 

Herzlichen Dank an Prof. Johanna Himsl für die Organisation!

mehr lesen

Bildungsminister Heinz Faßmann auf Besuch im Bundesschulzentrum

Auf Einladung des Innviertler ÖVP-Abgeordneten Manfred Hofinger nutzte Bildungsminister Heinz Faßmann seinen „Oberösterreich-Tag“ für einen Besuch im Rieder Bundesschulzentrum. Nach einer ausführlichen Diskussion mit den Direktoren Mag. Hubert Wiesinger (HAK Ried), Mag. Alois Altmann (BAfEP Ried) und Mag. Bernhard Mayer (HBLW Ried) sowie Vertretern von Lehrern und Schülern konnte sich der Bundesminister persönlich bei einem Rundgang über die Qualität des Unterrichts in den verschieden Schulzweigen des Zentrums überzeugen.

 

Foto: ÖVP Ried

mehr lesen

Lerntipp: Lernvideos Buchungssätze

Mit großer Motivation setzte sich die 2AH in den RWC-Stunden mit den vorher erlernten Buchungssätzen auseinander und produzierte zu diesen im Rahmen eines Gruppenprojekts Lernvideos. Am Ende kamen tolle Ergebnisse heraus, die Ihr Euch auf Youtube ansehen könnt. Mit unseren Videos habt Ihr die perfekte Wiederholung aller Buchungssätze.

 

Also viel Spaß beim Ansehen und bitte Liken nicht vergessen ;)))) Die Gruppe mit den meistens Likes bis Ende des Semesters erhält einen Siegerpreis.

 

 

mehr lesen

Erste Klassen sind babyfit

Da das Interesse am Babyfitkurs anhaltend groß ist, wurde die Ausbildung gerade für die ersten Klassen angeboten. An zwei Samstagen beschäftigten sich die Teilnehmerinnen mit Babypflege, Entwicklungspsychologie und rechtlichen Grundlagen für das Babysitten. Als Zertifikate wurden die Babysitter-Ausweise des Roten Kreuzes verliehen.
Besten Dank an alle Beteiligten!

mehr lesen

Schitag der 2. Jahrgänge

 

Während die 2AH und die 2CH am Dienstag in Werfenweng zum Teil mit Schneefall und schlechter Witterung kämpften, konnten die 2BH und die 2DH am Donnerstag in der Flachau einen sonnigen Schitag genießen. Bei Traumwetter und besten Schneeverhältnissen verbrachten Langläufer und Schifahrer einen tollen Tag auf der Piste. Jedenfalls hatten alle vier Klassen großen Spaß an den Wintersportaktivitäten!

mehr lesen

Wirtschaftsempfang 2019

 

Auch dieses Jahr fand der alljährliche Wirtschaftsempfang der Sparkasse Ried-Haag in der Aula unserer Schule statt. Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes UDM (Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement) organisierte die 3 CE mit hilfreicher Unterstützung ihrer Lehrpersonen Anneliese Maisburger und Rainer Breuer die Veranstaltung.

(Foto: Fotolounge Blende8)

mehr lesen

Buntes Programm am Tag der offenen Tür

 

Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot begeisterte die interessierten Besucherinnen und Besucher am Tag der offenen Tür. Vor allem die vielen Verkostungsmöglichkeiten fanden großen Anklang und Mitmachspiele wurden rege frequentiert. Daneben gab es mit Lehrer/innen und Schüler/innen angeregte Diskussionen über das schulische Angebot.
Vielen herzlichen Dank an alle Akteurinnen und Akteure!

mehr lesen

Workshop Kräuterkosmetik

Im Rahmen des Unterrichts „Gesundheit und Soziales“ beschäftigt sich die 2AG der Fachschule auch mit alternativen Heilmethoden und -produkten. Die Schülerinnen absolvierten einen Workshop für Kräuterkosmetik bei der Kräuterpädagogin Silvia Kasbauer aus Zell an der Pram, die sie schon am Wandertag kennengelernt hatten. Sie produzierten einen Lippenbalsam, ein Gesichtstonikum und eine Anti-Pickel-Gesichtsmaske. Alles für die Schönheit und Gesundheit der Haut!

 

Danke an Prof. Johanna Himsl für die Organisation des tollen Workshops!

 

mehr lesen

Sozialaktion

Völlig eigenständig startete die 4CE eine sehr unterstützenswerte Sozialaktion für das Aston Vision orphanage childrens home in Arusha/Tansania. Die Klasse organisierte am Freitag, dem 18.1.2019, ein Buffet, bei dem Aufstrichbrote, Nudelsalat, Couscoussalat, Kuchen und Muffins verkauft wurden. Der Reinerlös wird von Laura Roithmeier an ihre Freundin Emely Gattermayer übergeben, die zur Zeit als Volunteer an besagter Institution in Tansania arbeitet. Es soll damit dringend benötigtes Schulgeld finanziert, bzw. Hygieneartikel und Putzutensilien gekauft werden.
Danke für die Organisation dieser beachtenswerten Aktion!

mehr lesen

Sektempfang beim Rieder Stadtball

Engagiert, kompetent und freundlich unterstützen Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrganges der HBLW das Team des Rieder Stadtballes. Wie schon in den vergangenen Jahren, so lag auch beim 25. Rieder Stadtball, dem größten Charityball Oberösterreichs, der Sektempfang in den Händen einer Klasse der HBLW.

 

Resümee der Klasse: "Das machen wir gerne wieder!"

mehr lesen

Gesundheitsschule öffnet Türen

Die HBLW Ried, die führende Gesundheitsschule des Innviertels, bietet am Freitag, dem 25. 1. 2019, zwischen 13:30 und 16:30 einen Einblick in ihre vielseitige Ausbildung. In einem symbolischen „Rundflug“ durch das Angebot können sich Besucher/innen über diverse Projekte informieren und in einer Gesundheitsstraße ihren Blutdruck oder ihre Zuckerwerte kontrollieren lassen oder sich bei einer Nackenmassage Gutes tun.

 

Machen Sie sich ein Bild von unserem Angebot, besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür!

mehr lesen

Assista - 2 AG übernahm Weihnachtsfeier

Eine alljährlich Tradition der HBLW-Ried ist die Mitgestaltung der Weihnachtsfeier von Assista Soziale Dienste in Altenhof. Elf Schülerinnen der 2AG übernahmen das Service für Menschen mit körperlichen oder mehrfachen Einschränkungen, deren Angehörigen und Betreuer/innen.
Die vielen dankbaren Worte, Blicke und Gesten waren für die Schülerinnen ein ganz besonderes Dankeschön für ihr soziales Engagement.

mehr lesen

Tolles Spendenergebnis

Dass an der HBLW Ried die Offenheit für gesellschaftliche Probleme groß ist und soziale Kompetenz als wichtiges Ausbildungsziel gilt, zeigte sich heuer vor Weihnachten wieder auf beeindruckende Weise.
Die Schüler/innen stellten 70 Pakete für die Aktion "Christkindl aus der Schuhschachtel" der OÖ-Landlerhilfe zur Verfügung und kauften Tiere, Essens- und Hilfspakete um 1665,00 Euro bei der Caritas-Aktion "Schenken mit Sinn". Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Cocktailkurse mit Mate Kende

"Alle Jahre wieder" kommt Mate Kende von Cocktails&More in der Woche vor Weihnachten an unsere Schule um für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen HLW und der 3. Klasse FW einen Cocktailkurs abzuhalten.

mehr lesen

NEWS-ARCHIV...


mit vielen weiteren, interessanten Berichte aus unserer Schule