TOP NEWS...


Abschlussklassen des Jahrganges 2019/20

Anders als die Jahre zuvor wurden in diesem außergewöhnlichen Schuljahr die Verabschiedungen der Abschlussklassen des Jahrganges 2019/20 in vielfältiger Ausführung veranstaltet. Somit fanden die Abschlussfeiern jeweils pro Klasse statt - mit eingeschränkter Teilnehmerzahl, unter Einhaltung der Abstandsregeln und ohne anschließendes Buffet, um den gesetzlichen Sicherheitsvorkehrungen gerecht zu werden. Nichtsdestotrotz ließ es sich unsere Schulgemeinschaft nicht nehmen, den Absolventinnen und Absolventen einen würdigen und unvergesslichen Abschied zu bereiten.

 

Liebe Absolvent/innen, wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft und freuen uns, wenn ihr mit der FW und HBLW verbunden bleibt!

mehr lesen

Kochbuch statt Kochprüfung

Ab der ersten Klasse fiebern die Schülerinnen und Schüler auf die Kochprüfung in der vierten Klasse hin. Wenn man dann in der Vierten ist, wird es laut Aussage der Schülerinnen und Schüler ernst. Während des gesamten Schuljahres laufen im praktischen Unterricht die Vorbereitungen für die Vorprüfungen aus Küche und Service, welche den erste Teil der Matura bilden.

Um sich bestmöglich auf die geplante Kochprüfung im Mai 2020 vorzubereiten, hat Hannah Hiebler, Schülerin der 4CE, ab Ende November sämtliche Gerichte des Speisenkatalogs gekocht und fotografiert.

 

Doch dann kam Corona.

 

mehr lesen

Terminplan - Aufnahme neue SchülerInnen - Aufnahmeprüfungen

Wir freuen uns, dass Du Dich an unserer Schule angemeldet hast. Hier sind die wichtigsten Termine für Dich.

mehr lesen

HBLW verlängert Anmeldefrist bis 30.06.

Die Corona-Auswirkungen machen leider auch vor den Lehrstellen keinen Halt und so steht der Lehrstellenmarkt zunehmend unter Druck.

 

Darum wollen wir - die HBLW Ried – allen Jugendlichen, die auf der Suche nach einer praxisbezogenen Ausbildung sind, mit unserer 3-jährigen Fachschule sowie der 5-jährigen HBLW eine Alternative anbieten.

 

Die zeitlich attraktive 3-jährige Fachschule entlässt die AbsolventInnen mit zwei abgeschlossenen Berufen:

 

  • Bürokauffrau/-mann
  • Restaurantfachfrau/-mann.

 

Mit 4 abgeschlossenen Berufsausbildungen in der 5-jährigen HBLW können die AbsolventInnen nach der Matura bestens gerüstet ins Berufsleben einsteigen:

 

  • Bürokauffrau/-mann
  • Restaurantfachfrau/-mann
  • Hotel- und Gastgewerbe-AssistentIn
  • Koch/Köchin

 

Für nähere Informationen zur kurzfristigen Anmeldung steht Direktor Bernhard Mayer (07752|844 51) gerne zur Verfügung.

 

Praktikumsbesuch in St. Wolfgang

 

Das Pfingstwochenende nutzte ich für einen Kurzurlaub im Hotel Seevilla St. Wolfgang. Alexandra Back und Lisa Lindlbauer aus unserer 3DE absolvieren hier ihr Pflichtpraktikum, 2 Monate in der Küche und 1 Monat im Service.

Die Seevilla ist einzigartig. Das Hotel ist wunderschön renoviert und besticht mit einer großartigen Lage direkt am See und einem Fußweg von 5 Minuten ins Zentrum von St. Wolfgang.  Der Wellnessbereich ist klein, aber fein. Die Speisen im Restaurant Ledererhaus sind ausgezeichnet, nicht nur im Geschmack, sondern auch für das Auge. Das gesamte junge Team und die Chefs leben das Wort Gastfreundschaft in allen Bereichen mit großer Herzlichkeit. Wer Urlaub auf höchstem Niveau genießen will, ist hier sehr gut beraten.

Alexandra und Lisa sind begeistert von ihrer Arbeit in diesem motivierten, gästeorientierten Team und werden top geschult, mit vielen schönen Erinnerungen und Eindrücken an ihre Zeit in der Seevilla im Herbst an ihre Schule zurückkommen.

 Dieses Hotel ist ein Insidertipp für zukünftige Praktikantinnen und Praktikanten.

Alexandra und Lisa wünsche ich noch eine schöne, interessante und lehrreiche Praktikumszeit am Wolfgangsee.

 FV StR. Dipl.-Päd. Verena ROHRAUER

mehr lesen

Pizza Speed Challenge

Im Gegenstand bildnerische Erziehung und kreativer Ausdruck haben sich die Schüler/innen der vierten Jahrgänge sich der „Pizza Speed Challenge“ auf Instructables gestellt. Instructables ist eine Plattform die sich auf von Usern erstellte und hochgeladene Do-it-yourself-Projekte spezialisiert hat. Ziel der „Pizza Speed Challenge“ war es sogenannte „Instructables“ die im weitesten Sinne mit Pizza zu tun haben einzusenden.

Ein Instructable besteht aus mehreren Fotos oder Videos sowie einer genauen Schritt-für-Schritt-Anleitung die für andere User zur Verfügung gestellt wird.

Neben kreativen Craft-Projekten haben die Schüler/innen fleißig ihre Lieblings-Pizza-Rezepte dokumentiert. 

Im Vordergrund der Challenge stand die Dokumentation der eigenen Arbeit sowie einzelne Arbeitsschritte und Gegenstände fotografisch in Szene zu setzen.

Die Ergebnisse sprechen jedenfalls für sich!

Schutzmasken von der Fa. Löffler für die HBLW

Vielen Dank an die Fa. Löffler für die zur Verfügung gestellten Schutzmasken!

 

Ein großes Lob an die SchülerInnen, die sich absolut vorbildlich an die Corona-Maßnahmen halten. Der Spaß miteinander kommt aber auch mit Abstand nicht zu kurz ;-)

Brief von Bundesminister Heinz Faßmann an die MaturantInnen

Download
Brief_MaturantInnen_BM_Faßmann.pdf
Adobe Acrobat Dokument 382.0 KB

Elternbrief Praktikumsklassen 15.05.2020

Hier finden Sie die aktuellen Infos von Direktor Bernhard Mayer zum Schulstart in den Praktikumsklassen (3. Jahrgänge HLW, 2. Klasse Fachschule)

mehr lesen

Kreativer Mund-Nasen-Schutz

Obwohl ausreichend Mund- und Nasenschutz vor Ort ist, werden die Schülerinnen und Schüler dazu angehalten ihren eigenen mitzubringen.

Im Gegenstand bildnerische Erziehung und kreativer Ausdruck wurden passend zum Thema kreative Entwürfe, sowie kunstvoll ausgearbeitete Masken bei Frau Mag. Karl und Frau Mag. Knaak gestaltet.

 

 

 

 

mehr lesen

Tag der Bewegung – 29.04.2020

„Einsam und trotzdem gemeinsam"

 

Liebe Schülerinnen und Schüler! Da uns dieses verflixte Virus heuer unseren Bewegungstag am Mittwoch den 29. April 2020 raubt, müssen wir flexibel sein und daher den Tag ins Home-Office verlagern.

 

Wir haben ja schon die Sport Challenge laufen, so können wir daher leicht eine gemeinsame Bewegungseinheit zusammen starten, die folgendermaßen aussehen soll:

  • Bewegungszeitraum: Mittwoch 29.4. 10:00 Uhr – 10:15Uhr
  • 5 Übungen aus der Challenge – Wall Sit, Liegestütz, Plank, Yogabaum und Sit Ups je 3 Minuten lang und so viele Wiederholungen (Halten) wie möglich
  • Das alles über Teams (Klassensprecher soll Meeting starten und ihr macht alle dann mit)
  • Wenn möglich, sollten Fotos oder Videos gemacht werden, die ihr an uns bitte weiterleitet

Versuchen wir, dass unsere gesamte Schule sich in diesen 15 Minuten gemeinsam bewegt, sich gegenseitig anspornt und viel Spaß dabei hat.

 

WIR HABEN ES GESCHAFFT - hier geht's zum Video

mehr lesen

SIMPLY STRONG Fit Stream

Da der Sportunterricht derzeit ausfällt, unsere Schülerinnen und Schüler sich aber weiterhin bewegen und aktiv bleiben sollen, bieten SIMPLY STRONG seinen Youtube Fit Stream als Unterstützung an.

Aus dem Übungsangebot der drei Bewegungsprogramme stellen die Coaches SIMPLY STRONG Sporteinheiten zusammen und trainieren jeden Dienstag und Donnerstag um 11:00 Uhr live.


mehr lesen

#stayathomeandcook

Damit es in den eigenen vier Wänden nicht zu langweilig wird, ist Kreativität gefragt und diese beweisen die Schülerinnen und Schüler zurzeit in den elterlichen Küchen. Essen muss man schließlich auch in diesen Tagen und mit den neu erworbenen Kochkünsten kann man auf jeden Fall auch noch punkten, wenn die Krise rund um COVID-19 überstanden ist.


mehr lesen

Wieder Sieger beim Businessplan-Wettbewerb

Die Geschäftsidee "gone lazy" von der 3AI (Katharina Brunner, Hannah Fruhstorfer, Nadine Preis, Laura Wimmer) konnte den 2. Platz in OÖ beim Businessplan-Wettbewerb in der Kategorie "Beste Geschäftsidee" erreichen. Das kreative Team hat sich damit für das Bundesfinale qualifiziert. 

 

Wir gratulieren auch ganz besonders Prof. Alexander Pointecker, der sich über einen Seriensieg beim Businessplan-Wettbewerb freuen darf. Mittlerweile ist es das 4. Mal, dass eines seiner Schüler-Teams eine Spitzenbewertung unter den Top 3 erzielt hat (zweimal Platz 1, zweimal Platz 2).

mehr lesen

HBLW-FRÜHLINGS-CHALLENGE

Liebe Schülerinnen und Schüler, der Frühling steht vor der Tür und trotz der Coronakrise wollt ihr bestimmt alle fit in die Outdoor-Saison starten! Deshalb haben wir Sportlehrerinnen uns eine kleine Challenge für alle Jahrgänge und Klassen (außer für die Maturajahrgänge und die Abschlussklasse der Fachschule) überlegt und freuen uns, wenn wirklich jede Klasse als Team daran teilnimmt.

 

 

mehr lesen

Infos für Fachschüler der 3. Klasse 14.04.2020

Infobrief von Direktor Bernhard Mayer

mehr lesen

Infos für Maturanten/-innen 09.04.2020

Infobrief von Direktor Bernhard Mayer

mehr lesen

Vielfalt trotz Schulschließungen

Getreu dem Schulmotto Vielfalt erleben, war trotz oder gerade wegen der Schulschließungen einiges los an der HBLW Ried. Die Vielfältigkeit der Stundentafel spiegelt sich dabei in den methodischen Umsetzungen des Fernunterrichts.

mehr lesen

Blick durchs Mikroskop

 

Die SchülerInnen der 1. Klassen haben nach einer Einführung in die Welt des Mikroskopierens Parasiten mikroskopiert und mikroskopische Zeichnungen angefertigt. Parallel dazu wurde ein passender Steckbrief angefertigt.

 

 

 

Parasiten: Zecke, Hühnermilbe, Stechmücke, Kopf- und Kleiderlaus, Hundefloh, Würmer, uvm.

 

 

 

mehr lesen

Exkursionen in die Pathologie

Gleich fünfmal fand heuer ein Lehrausgang ins Pathologische Labor beim Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried statt. Wo heute auf das COVID19 getestet wird, konnten die SchülerInnen der 3BIE, 3CE, 3DE, 4CE und 4DE vor einigen Wochen einen Einblick in den Arbeitsalltag bekommen.

 

In der Mikrobiologie testet man auf Erreger und züchtet Bakterien und Pilze. In der Histologie wird menschliches Gewebe auf Krebs untersucht. Dabei haben wir Mandeln, eine Gebärmutter und eine frisch entfernte Schilddrüse betrachtet. Unter dem Mikroskop bekamen wir auch eine Eileiterschwangerschaft zu sehen. Obwohl nur wenige Wochen alt, waren doch bereits die Wirbelkörper des Embryos sichtbar! Gleichzeitig spannend wie ehrfurchtgebietend!

 

Prof. Johanna Himsl

 

mehr lesen

Gen-Analyse-Workshop

Die 4BIE und die 4DE nahmen an einem Workshop von DNA-Consult teil, bei dem sie eines ihrer Gene analysieren konnten. Zur Auswahl standen:

  • Baust du eher Muskeln für Kraft oder für Ausdauer auf?
  • Hast du ostasiatische Wurzeln? (Dschingis Khan lässt grüßen)
  • Neigst du in frühen Jahren zur Glatze?
  • Bist du pro-social? (Hast du viele Oxytocin-Rezeptoren?)

Die SchülerInnen waren mit Feuereifer dabei und die Ergebnisse brachten für so manche eine Überraschung. Aber das unterliegt dem Datenschutz ;-)

 

Prof. Johanna Himsl

 

mehr lesen

"Corona-Zeit": Tipps und Anregungen für den Alltag

Das Institut für Suchtprävention hat eine gute Linksammlung zusammengestellt zur Frage, wie man in dieser besonderen Zeit zu Hause gut über die Runden kommen kann und nicht in ungesundes Verhalten verfällt.

 

Hier gehts zu den Tipps!

 

Vorläufig aufgenommene Schüler/-innen - Schuljahr 2020/2021

 

Hier geht es zu den Infos, wer im kommenden Schuljahr an unserer Schule vorläufig aufgenommen ist.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

mehr lesen

Infos zur Zentralmatura

Den Brief von Bildungsminister Faßmann für Maturanten/Maturantinnen gibt es hier als Download.

mehr lesen

Gratulation! Tolle Leistung beim Fremdsprachenwettbewerb

 

Patricia Horlacher, Schülerin der 5AI, vertrat unsere Schule beim diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb in Englisch und landete aufgrund ihrer hervorragenden Sprachkenntnisse auf dem tollen fünften Platz.

 

Wir gratulieren Patricia zu ihrer fantastischen Leistung!

 

Insgesamt 99 Schüler/innen stellten sich in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch einer dreiköpfigen Jury, die vor allem aus Muttersprachlern bestand.

 

Gerade in Englisch ist das Niveau der Bewerber/innen außerordentlich hoch. Als Zuhörer des Wettbewerbs hatte man oft den Eindruck einer Konversation von Muttersprachlern zu lauschen. Für ihre Leistung wurde Patricia mit einem Wörterbuch bestehend aus insgesamt 4,5 Mio Wörtern belohnt.

 

 

 

mehr lesen

Corona Info 17.03.

Ergänzungen zur Info vom 16.3.:

 

Vorige Woche noch hat es geheißen, dass die Schulen offen bleiben müssen. Inzwischen ist durch die weitgehende Ausgangssperre eine neue Situation entstanden.

 

Wenn z.B. etwas in der Schule (Klasse) dringend geholt werden muss durch Schüler*innen, dann am besten in der Schule anrufen und einen Zeitpunkt ausmachen. Sollte nicht abgehoben werden, dann rufen Sie bitte auf der Handynummer 0680 4077738 an. Es gibt keine offiziellen Öffnungszeiten mehr an der Schule.

 

Wenn Sie unangemeldet vor der Schultür stehen sollten: Die Schultür ist verschlossen, vor dem Behinderteneingang kann eine Klingel mit der Aufschrift "HBLW"gedrückt werden. Gibt es keine Reaktion, dann bitte ebenfalls unter der obigen Nummer anrufen.

 

Wenn in einer Familie unserer Schüler*innen in den nächsten Tagen ein Corona-Fall diagnostiziert werden sollte, dann benachrichtigen Sie uns bitte per Mail oder Telefon, damit wir die Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden herstellen. Sollte der Krankheitsausbruch erst in der 3. Woche nach Schulschließung erfolgen (ab Anfang April), ist eine Info nicht mehr nötig.

 

Die Direktion

Corona - aktuelle Infos

Die HBLW und FW Ried ist bis auf Widerruf geschlossen!

 

Nach letztem Stand gibt es keinen Parteienverkehr mehr und keinen Grund, die Schule aufzusuchen.

 

Sie können in der nächsten Zeit die Schule unter der normalen Nummer häufig nicht erreichen, am ehesten jedoch vormittags.

 

In dringenden Fällen steht die Nummer 0680 4077738 zur Verfügung und auch die Mailadressen

hblw-ried@eduhi.at oder hblw-ried.dir@eduhi.at. Beachten Sie bitte in regelmäßigen Abständen die Informationen auf der Homepage: www.hblw-ried.at

 

Alle Maßnahmen zielen derzeit darauf aus, direkte soziale Kontakte zu reduzieren.

 

Wir müssen uns im Interesse der Gesundheit der österreichischen Bevölkerung an die Weisungen der Bundesregierung halten.

 

Ried im Innkreis, 16.3.2020

 

Dir Mag. Bernhard Mayer, Schulleiter der HBLW/FW

 

Infos Corona

Kontakt Schule (Verwaltung und Direktion): täglich von 7.30 - 13.00 Uhr
Generell bitten wir Sie, Kontakte eher per Telefon oder E-Mail zu halten. Vielen Dank!

 

Aktuelle Informationen vom Bundesministerium und Direktor Bernhard Mayer finden Sie hier...

mehr lesen

Crêpe ist nicht gleich Crêpe Suzette

Palatschinken kann jeder zubereiten. Crêpes Suzette dagegen sind eine hohe Küchenkunst: Die wohl berühmteste Süßspeise aus Frankreich braucht besonderes Fingerspitzengefühl bei der Zubereitung. Der Teig muss genau die richtige Konsistenz haben. Und am Ende darf eine Flamme nicht fehlen.

mehr lesen

Wintersporttag Flachau

Die 2 AH und 2 BH verbrachten am 3. März einen tollen Wintersporttag in der Flachau. Dabei wurden die Langlaufski ausgepackt und von Flachau bis Altenmarkt und wieder retour gelaufen. Ebenfalls zahlreiche Skifahrer und eine Snowboarderin waren auf den Pisten unterwegs. Auch der immer wieder einsetzende Schneefall passte sehr gut zu diesem gelungenen Sporttag.

 

mehr lesen

NEWS-ARCHIV...

 

mit vielen weiteren, interessanten Berichte aus unserer Schule