TOP NEWS...



Schitag der 2. Jahrgänge

 

Während die 2AH und die 2CH am Dienstag in Werfenweng zum Teil mit Schneefall und schlechter Witterung kämpften, konnten die 2BH und die 2DH am Donnerstag in der Flachau einen sonnigen Schitag genießen. Bei Traumwetter und besten Schneeverhältnissen verbrachten Langläufer und Schifahrer einen tollen Tag auf der Piste. Jedenfalls hatten alle vier Klassen großen Spaß an den Wintersportaktivitäten!

mehr lesen

Wirtschaftsempfang 2019

 

Auch dieses Jahr fand der alljährliche Wirtschaftsempfang der Sparkasse Ried-Haag in der Aula unserer Schule statt. Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes UDM (Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement) organisierte die 3 CE mit hilfreicher Unterstützung ihrer Lehrpersonen Anneliese Maisburger und Rainer Breuer die Veranstaltung.

(Foto: Fotolounge Blende8)

mehr lesen

Buntes Programm am Tag der offenen Tür

 

Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot begeisterte die interessierten Besucherinnen und Besucher am Tag der offenen Tür. Vor allem die vielen Verkostungsmöglichkeiten fanden großen Anklang und Mitmachspiele wurden rege frequentiert. Daneben gab es mit Lehrer/innen und Schüler/innen angeregte Diskussionen über das schulische Angebot.
Vielen herzlichen Dank an alle Akteurinnen und Akteure!

mehr lesen

Workshop Kräuterkosmetik

Im Rahmen des Unterrichts „Gesundheit und Soziales“ beschäftigt sich die 2AG der Fachschule auch mit alternativen Heilmethoden und -produkten. Die Schülerinnen absolvierten einen Workshop für Kräuterkosmetik bei der Kräuterpädagogin Silvia Kasbauer aus Zell an der Pram, die sie schon am Wandertag kennengelernt hatten. Sie produzierten einen Lippenbalsam, ein Gesichtstonikum und eine Anti-Pickel-Gesichtsmaske. Alles für die Schönheit und Gesundheit der Haut!

 

Danke an Prof. Johanna Himsl für die Organisation des tollen Workshops!

 

mehr lesen

Sozialaktion

Völlig eigenständig startete die 4CE eine sehr unterstützenswerte Sozialaktion für das Aston Vision orphanage childrens home in Arusha/Tansania. Die Klasse organisierte am Freitag, dem 18.1.2019, ein Buffet, bei dem Aufstrichbrote, Nudelsalat, Couscoussalat, Kuchen und Muffins verkauft wurden. Der Reinerlös wird von Laura Roithmeier an ihre Freundin Emely Gattermayer übergeben, die zur Zeit als Volunteer an besagter Institution in Tansania arbeitet. Es soll damit dringend benötigtes Schulgeld finanziert, bzw. Hygieneartikel und Putzutensilien gekauft werden.
Danke für die Organisation dieser beachtenswerten Aktion!

mehr lesen

Sektempfang beim Rieder Stadtball

Engagiert, kompetent und freundlich unterstützen Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrganges der HBLW das Team des Rieder Stadtballes. Wie schon in den vergangenen Jahren, so lag auch beim 25. Rieder Stadtball, dem größten Charityball Oberösterreichs, der Sektempfang in den Händen einer Klasse der HBLW.

 

Resümee der Klasse: "Das machen wir gerne wieder!"

mehr lesen

Gesundheitsschule öffnet Türen

Die HBLW Ried, die führende Gesundheitsschule des Innviertels, bietet am Freitag, dem 25. 1. 2019, zwischen 13:30 und 16:30 einen Einblick in ihre vielseitige Ausbildung. In einem symbolischen „Rundflug“ durch das Angebot können sich Besucher/innen über diverse Projekte informieren und in einer Gesundheitsstraße ihren Blutdruck oder ihre Zuckerwerte kontrollieren lassen oder sich bei einer Nackenmassage Gutes tun.

 

Machen Sie sich ein Bild von unserem Angebot, besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür!

mehr lesen

Assista - 2 AG übernahm Weihnachtsfeier

Eine alljährlich Tradition der HBLW-Ried ist die Mitgestaltung der Weihnachtsfeier von Assista Soziale Dienste in Altenhof. Elf Schülerinnen der 2AG übernahmen das Service für Menschen mit körperlichen oder mehrfachen Einschränkungen, deren Angehörigen und Betreuer/innen.
Die vielen dankbaren Worte, Blicke und Gesten waren für die Schülerinnen ein ganz besonderes Dankeschön für ihr soziales Engagement.

mehr lesen

Tolles Spendenergebnis

Dass an der HBLW Ried die Offenheit für gesellschaftliche Probleme groß ist und soziale Kompetenz als wichtiges Ausbildungsziel gilt, zeigte sich heuer vor Weihnachten wieder auf beeindruckende Weise.
Die Schüler/innen stellten 70 Pakete für die Aktion "Christkindl aus der Schuhschachtel" der OÖ-Landlerhilfe zur Verfügung und kauften Tiere, Essens- und Hilfspakete um 1665,00 Euro bei der Caritas-Aktion "Schenken mit Sinn". Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Cocktailkurse mit Mate Kende

"Alle Jahre wieder" kommt Mate Kende von Cocktails&More in der Woche vor Weihnachten an unsere Schule um für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen HLW und der 3. Klasse FW einen Cocktailkurs abzuhalten.

mehr lesen

Gipfeltreffen der Spitzenmanager und die HBLW Ried i.I. war mit dabei!

Enormes Interesse verzeichnete auch heuer wieder das „Global Peter Drucker Forum“, das alljährlich Spitzenmanager und Management-Denker in Wien vereint: Mit annähernd 1.000 Teilnehmern war die internationale Konferenz, die heuer in der Wiener Hofburg stattfand und sich dem Thema „management - the human dimension“ widmete, komplett ausgebucht.
Das Gewinnerteam des letztjährigen Businessplan-Wettbewerbs „Easy Going“ aus der HBLW Ried i.I.  durfte sich über Freikarten für diese Veranstaltung freuen. Das Eintrittsticket hat pro Person einen Wert von EUR 1.500,00! Begleitet wurde die Teammitglieder von ihrem Betreuer Alexander Pointecker.

mehr lesen

Schenken mit Sinn

Auch heuer nimmt die HBLW wieder an der Aktion "Schenken mit Sinn" der Caritas teil. Die Klassen finanzieren dabei Tiere und Essenspakete für die 3. Welt sowie Hilfspakete für Bedürftige in Österreich.
Gerade vor Weihnachten ist es wichtig, auch unsere soziale Verantwortung wahrzunehmen und ein offenes Herz für diejenigen zu haben, die nicht auf der Butterseite des Lebens gelandet sind.

mehr lesen

Vorbereitungen laufen

Die Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür am 25. Jänner 2019 von 13:30 bis 16:30 laufen. Besonders die 3AI Gruppe X ist im Rahmen von UDLM schon intensiv mit der Organisation des Ereignisses beschäftigt. Schüler/innen und Lehrer/innen der Schule möchten möglichst viele Interessierte aus NMS und Gymnasium am Tag der offenen Tür begrüßen und ihnen unser vielfältiges Angebot vorstellen. Starten Sie einen Rundflug durch die verschiedenen Stationen unserer Ausbildung und bekommen Sie einen umfassenden Einblick in das Schulgeschehen!

mehr lesen

Computer für Nicaragua und Uganda

Seine soziale Ader bewies wieder einmal EDV-Kustos Prof. Hoffmann, der dem IPLS León/Nicaragua und der Brother Konrad School in Lira/Uganda eine Reihe von PCs und Laptops zukommen ließ, die von der HBLW ausgeschieden wurden.
Beide Schulen sind Partnerschulen der HTL Braunau und freuen sich sehr darüber, auf diese Weise ihre Computerbestände aufrüsten zu können.

Christkindl aus der Schuhschachtel

Organisiert von Prof. Reiter beteiligt sich die HBLW Ried auch heuer wieder an der Aktion "Christkindl aus der Schuhschachtel" der oberösterreichischen Landlerhilfe, bei der bedürftige Kinder in der Ukraine unterstützt werden. Über 50 Schuhkartons, gefüllt mit Süßigkeiten, Hygieneartikeln, Schul- und Spielsachen wurden bereits gesammelt. Bis kommenden Montag, 3. 12. 2018, kann noch an der Aktion teilgenommen werden.

mehr lesen

Media Literacy Award

Prof. Neiss nahm mit dem Videoclip "High School", der im letzten Videoworkshop entstanden ist, am alljährlichen Media Literacy Award teil. Nun wurde der Beitrag bei 500 Einreichungen als einer von 30 von einer Fachjury ausgewählt und durfte von vier Schülerinnen der 5CE im Theater Dschungel im Wiener Museumsquartier präsentiert werden. Hannah Engetsberger, Sabrina Flotzinger, Maria Oberleitner und Hanna Schobesberger haben in Begleitung von Prof. Braun diese Aufgabe sehr gut wahrgenommen.
Mit dem Media Literacy Award werden die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

mehr lesen

Gelungene Maturazeitung

Ein Highlight des Maturaballs war der Verkauf der diesjährigen Maturazeitung. Ein neunköpfiges Redaktionsteam hat eine sehr umfangreiche, ansprechend gestaltete Maturazeitung erstellt, die sich durch kreative Ideen und treffende Beschreibungen von Schüler/innen und Lehrer/innen auszeichnet.

Während es an anderen Schulen bestenfalls Maturazeitungen einzelner Klassen gibt, haben es die HBLW-Maturaklassen im Teamwork geschafft, eine gemeinsame, gediegen layoutierte und interessante Zeitung, die man gerne liest, zum Verkauf anzubieten. Kompliment an das Redaktionsteam - eine toll gestaltete Maturazeitung!

Schnappschüsse vom Maturaball 2018

Der Maturaball 2018 war - wenn man mit einem nicht zu empfindlichen Gehör ausgestattet war - ein wirkliches Highlight. Ausgezeichnet organisiert, mit einer toll choreographierter Eröffnung, kulinarischen Schmankerln und einer bunten Palette an Getränken bot der Ball diverse Vergnügungsmöglichkeiten. Vor allem die sehr gelungene Mitternachtseinlage wurde von den Ballgästen bejubelt. Die Schnappschüsse in der Bildergalerie vermitteln ein paar Eindrücke vom beeindruckenden Ballereignis.

mehr lesen

Das war der Boys' Day 2018 !!!

Großer Andrang herrschte beim Boys' Day am 8.11. an der HBLW Ried. 22 Burschen ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, sich über die attraktive Schule zu informieren. In der Küche durften sie sich selbst aktiv betätigen, indem sie Gebäck herstellten, und nach einem informativen Rundgang wurden sie mit einem Mittagessen für ihr Interesse belohnt.

mehr lesen

Attraktionen am Ball

Das Angebot an Attraktionen auf dem diesjährigen Maturaball am 17.11. ist groß. Ganz dem Ballmotto entsprechend wird die Dekoration in Weiß, Dunkelrot und Goldfarben gehalten. Portraits der Maturant/innen erfreuen den Betrachter ebenso wie selbstgemalte Plakate mit Sprüchen aus dem Zirkusleben.

Höhepunkt des Balls wird neben einer eleganten Eröffnung in einheitlich dunkelroten Kleidern die Mitternachtseinlage im Stile einer Zirkusvorstellung sein. Die beiden Zirkusdirektoren Nick Buchner und Tobias Ecker (5DE) moderieren fünf Showacts als Teile eines Zirkusprogramms, bei dem auch Lehrer einbezogen sein werden.

mehr lesen

„The greatest show“ beim HBLW-Maturaball

„The greatest show – der Zirkus geht dem Ende zu“ – so das Motto des heurigen HBLW-Maturaballs am 17.11.2018. In Anklang an den Film „The greatest showman“ über den legendären Zirkusdirektor P.T. Barnum betont das Motto die Individualität und Vielseitigkeit der Menschen, die mit ihren unterschiedlichen Anlagen Großartiges gestalten.
Ein Ballkomitee, bestehend aus 12 Maturantinnen, organisiert den Ball. Befragt nach ihren Assoziationen zum Ballmotto, betonen die Verantwortlichen, dass „Vielfalt“ auch als Motto der Schule großgeschrieben werde und Einzelne mit ihren Talenten ernstgenommen würden. Zudem meint Lena Schneiderbauer (5BE) in Anklang an den Film: „Der Film sagt aus, dass jeder etwas Besonderes ist und keiner so wie die anderen leben sollte. Es hat noch nie jemand etwas verändert, indem er war wie andere.“
Hier eine Auswahl unserer besonderen Maturant/innen, deren Fotos (c) Kevin Gusztaf) Sie auf dem Ball bewundern können!

mehr lesen

Kindernotfallkurs

In einem vier Stunden dauernden Kindernotfallkurs setzten sich 16 Schülerinnen mit Kursleiterin Prof. Raab mit der Versorgung von stark blutenden Wunden und der Wiederbelebung von Kindern und Säuglingen auseinander. Auch auf Möglichkeiten der Unfallverhütung wurde umfassend eingegangen.

mehr lesen

Sprachreise nach England

Eine herrliche Woche in England verbrachten die 3BE und die 3CE vom 17. bis 24. Oktober 2018. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Klippen von Beachy Head erwandert sowie Brighton und Rye unsicher gemacht. Auch von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons, wie einem Besuch im Camden Market und auf der Aussichtsterrasse Sky Garden, waren die Schüler/innen sehr angetan.

mehr lesen

Neue Fahrpläne Braunau, Ried, Schärding ab 9.12.2018

Ab So. 09.12.2018 sind die neu geltenden Fahrpläne für die Bezirke Braunau, Ried und Schärding online auf PC und mobilen Endgeräten (Tablet, Smartphone) auf der Website des OÖVV

 

 https://www.ooevv.at

 

verfügbar. Bitte beachten, dass dabei ein Datum ab Mo.10.12.2018 ausgewählt wird!

Gesundheitsschule setzt auf Vital4Brain

Der Name des Ausbildungszweigs – Aktives Gesundheitsmanagement – ist Programm an der HBLW Ried. Acht Schülerinnen aus der 3CE und der 3DE haben nun, auf Anregung der Sportlehrerin Mag. Edith Ketter, ein dreitägiges Ausbildungstraining in Radstadt absolviert, um ihre Mitschüler/innen nun als Peer-Coaches mit Hilfe des Bewegungsprogramms „Vital4Brain“ betreuen zu können.

mehr lesen

Hortbeitrag für Flüchtlingskind

Großes soziales Gespür bewiesen die Schülerinnen der 3CE, die mit ihrer Klassenvorständin Susanne Moser den Hortbeitrag für ein ganzes Jahr für ein Flüchtlingskind in Mehrnbach aufbrachten. Die Schülerinnen sammelten 600,00 Euro, indem sie selbst zubereitete Brote, Kuchen, Muffins und Fruchtspieße im Bundesschulzentrum verkauften.
Ein herzliches Danke auch der Bäckerei Mayer, die das Brot gratis zur Verfügung stellte.
mehr lesen

Zukünftige Chefköche

11 Burschen haben im heurigen Schuljahr ihre Ausbildung an der HBLW Ried gestartet. Stefan Doblmayr und Alexander Reinthaler besuchen bereits die 2AH, Sebastian Probst ist Schüler der 1AH. Alle drei fühlen sich sehr wohl an der Schule und erklären, warum die HBLW auch für Burschen durchaus attraktiv ist und sie sich eine Zukunft als Chefkoch gut vorstellen können.

mehr lesen

Babyfit-Kurs

https://www.hblw-ried.at/2018/09/17/zeugnisvertei

An zwei Samstagen beschäftigten sich 28 Schüler/innen 16 Stunden lang mit Babypflege, Entwicklungspsychologie, Ernährung von Babys und Kleinkindern und den Rechten und Pflichten eines Babysitters. Zusammen mit dem Erste-HIlfe-Kurs und dem Kindernotfallkurs bereitet diese Ausbildung optimal auf Babysitterdienste vor. Als Nachweis für ihre Ausbildung erhalten die Schüler/innen einen Ausweis des Österreichischen Roten Kreuzes
mehr lesen

Exkursion 2 AG - Tag der Altenarbeit

Die 2 AG war mit Prof. Himsl beim Tag der Altenarbeit in der Schule für Sozialbetreuungsberufe in Mauerkirchen. Die Schüler/-innen konnten wertvolle Eindrücke mitnehmen.
mehr lesen

Rechnungswesen-Olympiade

Bereits zum 3. Mal fand an unserer Schule die "Rechnungswesen & Controlling“-Olympiade statt. 40 SchülerInnen stellten

sich dem harten, klassenübergreifenden Wettbewerb aller 2. Jahrgänge und durften gleich nach den Ferien zeigen, dass sie den gesamten Stoff der 1.Klasse beherrschten.

mehr lesen

NEWS-ARCHIV...


mit vielen weiteren, interessanten Berichte aus unserer Schule